Schlagwort-Archive: Deutsche Meisterschaft

Milena Fuchs auf Platz 14 der Deutschen B-Jugend-Meisterschaft

Die 12-jährigen SV-Fechterinnen Mara Disch und Milena Fuchs in Augsburg

Sie können sehr zufrieden sein. Die zwei 12-jährigen Nachwuchsfechterinnen des SVW, Milena Fuchs und Mara Disch, landeten gleich bei ihren ersten Deutschen Meisterschaften in der B-Jugend (Jahrgang 2002) auf dem hervorragenden 14. und 38. Platz.

DM-Teilnahme Mara Disch (links) und Milena Fuchs
Mara Disch und Milena Fuchs für DM der B-Jugend qualifiziert
Es war schon spannend, die weite Reise nach Augsburg. Denn es erwartete die 12 Jahre alten Milena Fuchs und Mara Disch im jüngeren B1-Jahrgang kein normales Turnier, sondern eine Deutsche Meisterschaft und es waren zugleich ihre ersten nationalen Titelkämpfe. Für die SV-Waldkirch Fechterin Mara Disch (Sexau) war alleine schon die Teilnahme ein Erfolg, denn sie steht erst seit zwei Jahren auf der Fechtbahn. Dass sie dann die erste Zwischenrunde und Platz 38 für sich verbuchen konnte, war schon ein Erfolg.

Zwei Jahre länger dabei ist die SVW-Fechterin Milena Fuchs. Mit ihrer größeren Erfahrung drang die 12-jährige Tochter des Abteilungsleiters Alexander Fuchs in die KO-Runde der besten 32 vor. Nach einem Sieg und dann einer Niederlage kämpfte sie sich aber durch den Hoffnungslauf und scheiterte erst mit einer 7:10 Niederlage gegen Alessia de Angelis (Frankfurt). Dennoch reichte es für Milena Fuchs gleich zum 14. Platz bei ihrer ersten Deutschen Meisterschaft.

Am Sonntag nahmen sie nochmals ihre Degen in die Hand und stellten zusammen mit Myléne Leier (Lahr) eine südbadische Mannschaft. Dass alle noch im jüngeren B1-Jahrgang 2002 starteten merkte man ihnen an, denn ein Jahr Unterschied zur älteren B2 ist schon groß. Milena Fuchs und Mara Disch erreichten mit der Lahrerin Myléne Leier aber die Runde der ersten 16 und zum Schluss den 15. Platz. In einem Jahr wollen die SVW-Fechterinnen dann im älteren B2-Jahrgang an der Start gehen.

Offizielle Dokumentation

Die Dokumentation umfasst nur den Mannschaftswettkampf. Eine Dokumentation des Einzelwettkampfs ist beim Deutschen Fechter-Bund leider nicht vorhanden.

Offizielle Dokumentation